Einladung zum Grenzbegang am Samstag, 11. Sept. 2021

Da der im Jahr 2020 geplante Grenzbegang wegen der Corona-Krise ausfallen musste und auch am 15. Mai 21 nicht möglich war, wollen wir nun nach 4-jähriger Pause wieder einen Grenzbegang durchführen.

Die Corona-Situation hat sich aktuell soweit entspannt, dass eine solche Veranstaltung im Außenbereich möglich ist.

Alle Grenzgänger treffen sich um 12.00 Uhr an der Schützenhalle, um von dort mit Trecker und Wagen an das „Dreiländereck“ in der Nähe von „Stucks Forst“ zu fahren, wo der letzte Grenzbegang im Jahr 2017 endete.
Dort werden die Teilnehmer aus unserem Nachbarort Neudorf erwartet.

Ab 12.30 Uhr geht es entlang der Neudorfer Grenze zum „Schuhhermen Grund“, wo nach einer „Kaffeepause“, um ca. 15.00 Uhr Pfarrer Christian Rehkate einen Feldgottesdienst halten wird.

Nach dem Feldgottesdienst geht es weiter bis zur „Birkenhege“. Dort endet der Grenzbegang und wir wandern zu unserer Schutzhütte am „Hammerknapp“, wo im Außenbereich ab ca. 16.30 Uhr unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Hygiene-Regeln der Abschluss stattfindet.

Alle Vereinsmitglieder, Einwohner, Freunde und Gäste sind recht herzlich eingeladen.

Der Vorstand
Friedrich Biller (Vorsitzender)
Kohlgrund, 28.07.2021