Kirchengemeinde

Kirchenvorstandswahl vom 22.09.2019

Zum Ortskirchenvorstand Rotes Land gehören:

Aus Hesperinghausen:
Tanja Bunse, Simone Mänz und Helga Thomas

Aus Helmighausen:
Günter Barth, Uwe Bodenhausen und Sigrid Süß

Aus Neudorf:
Christian Gröticke, Peter Kleinschmidt und Sabine Schädel

Aus Kohlgrund:
Renate Biller, Simone Erlemann und Doris Risse

Herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns, dass wir so viele engagierte Ehrenamtliche haben, die sich für unsere Kirchengemeinde engagieren möchten. Wir danken allen, die gewählt haben und so unsere Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher unterstützen. Da das Ergebnis sehr eng beieinander lag, haben wir den
Wählerwillen wahrgenommen und vom Recht Gebrauch gemacht Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher zu berufen.

Liebe Gemeinde, wendet Euch an Eure Kirchenvorsteher/innen, wenn Ihr Vorschläge einbringen wollt oder Kritik zu üben habt.
Achtet ihre Entscheidungen und lasst sie nicht allein, damit sie in ihrer Aufgabe ermutigt werden und ihre Arbeit gern tun. So kann unsere Gemeinde auf dem Weg bleiben, der uns durch das Evangelium gewiesen ist.

So können wir zuversichtlich in die Zukunft gehen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Gemeinsam unterwegs – so haben wir uns als Diemelstädter Gemeinde beim Viehmarktsumzug in Rhoden im September präsentiert

Konstituierung des Ortskirchenvorstands

In der ersten Sitzung nach der Kirchenvorstandswahl kam es am 21. Oktober 2019 zu folgender Konstituierung:
 

1.) Kollektenbeauftragte:

Kollektenbeauftragte für Kohlgrund: Renate Biller

Kollektenbeauftragte für Neudorf: Luise Munzert

Kollektenbeauftragte für Helmighausen: Sigrid Süß

Kollektenbeauftragte für Hesperinghausen: Simone Mänz
 

2.) Vorsitzende des Ortskirchenvorstands:

Pfarrerin Claudia Engler (Stellvertreter: Günter Barth)
 

3.) Geschäftsführender Ausschuss des Ortskirchenvorstands:

Renate Biller und Christian Gröticke

(Stellvertreter/in: Sabine Schädel und Uwe Bodenhausen)
 

Stand: 21. Oktober 2019/Renate Biller